Am Donnerstag, den 17.1.19 gab es für den 7. Jahrgang ein besonderes Ereignis:

Das Theater der Dämmerung von Friedrich Schaad war gekommen, um für die Schülerinnen und Schüler in den ersten drei Stunden Balladen zu rezitieren und als Schattentheater vorzuspielen.

“Der Handschuh” von Friedrich Schiller war dabei, der “Erlkönig” von Goethe  natürlich auch und auch die Ballade “Herr von Ribbeck auf Ribbeck” von Theodor Fontane fand bei den Siebtklässlern großen Anklang. Friedrich Schaad trug abwechselnd Balladen vor und zeigte sie mit seinem Partner Wanja Kilber als Schattenspiel mit musikalischer Untermalung.

Alle Beiträge erhielten großen Applaus von den Schülerinnen und Schülern, die jeweils eine Stunde interessiert und konzentriert zuhörten.

Theater der Dämmerung trägt dem 7. Jahrgang Balladen vor
Markiert in: