Wilhelm-Kraft-Gesamtschule bei Facebook und Google+

Seit heute ist die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule auch auf Facebook und bei Google+ vertreten. Dadurch sollen aktuelle Informationen über unsere Schule noch leichter gefunden werden können. Die zentrale Informationsplattform unserer Schule im Internet ist und bleibt die Schulhomepage. Die Facebook- und Google+-Seiten werden deshalb auch immer wieder auf www.wilhelm-kraft-gesamtschule.de verweisen. Bevor wir eine kürzere Internetadresse auf Facebook beantragen können, benötigen wird zunächst einige “Gefällt mir!“-Klicks 😉 – Auf Google+ gibt es kurze Adressen für Schulen noch nicht; sie sind aber in Planung; und auch dort sind einige “+“-Klicks hilfreich 😉 Karl Kirst

Die Bochumer Symphoniker live im Musikunterricht

Die Bochumer Symphoniker live im Musikunterricht

Ein unvergesslicher Besuch! Im 6. Jahrgang der Wilhem-Kraft-Gesamtschule waren die Bochumer Symphoniker zu Gast. Sechs Klassen hatten das Glück einmal Instrumentenkunde hautnah zu erleben. Da ein ganzes Orchester nicht in einen Klassenraum passt, kam eine Gruppe von 4 Musikern, die nicht nur interessante Werke vorspielte, sondern auch jeden Schüler ausprobieren ließ, wie man den verschiedenen Instrumenten Töne entlocken kann. Es war eine tolle Stunde, so schreibt Marina. Wer noch mehr über diesen Besuch erfahren möchte, der sollte die Kommentare der 6d lesen. K. Arendt Die Klasse 6d hat aufgeschrieben, was ihr an diesem Besuch besonders gut gefallen hat. Jaqueline W.:  Mir hat besonders gut gefallen, dass wir auf den Instrumenten spielen durften, dass wir es selber ausprobieren durften und dass wir erraten mussten, wie die Geschichte lautet, die zu der Musik gehört. Der Cellist hat uns erklärt, dass man das Spielen nicht in ein paar Jahren lernt, sondern eher viele

Berufsinformationsbörse am 11. März 2010

Am 11. März dreht sich in der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Haßlinghausen wieder einmal alles um die Berufs- und Studienwahl. Dann findet  bereits zum 5. Mal die bewährte Berufsinformationsbörse statt, die alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur organisiert wird. Die Schülerinnen und Schülern des 9. bis 13. Jahrgangs erwartet  ein umfangreiches und vielfältiges Informationsangebot. Sie können  sich an den Ständen in Einzelgesprächen gezielt über einen bestimmten Berufs- oder Studienbereich schlau machen oder aber einem der geplanten Vorträge lauschen, z. B. dem Vortrag der SIHK “Was erwartet die Wirtschaft von den Schulabgängern?”. Namhafte Hochschulen und Fachhochschulen der Region, Behörden und Verbände  werden ebenso vertreten sein wie Versicherungen und Firmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Die Schule freut sich über das verstärkte Engagement und die große Bereitschaft der Aussteller, den Schülerinnen und Schülern ein attraktives und vielfältiges Beratungsangebot zu machen. Eine besondere Attraktion in diesem Jahr wird das Technomobil des Märkischen Arbeitgeberverbandes