Impfbus  – Impfangebot des Ennepe-Ruhr-Kreise

Am Montag, 27.09.2021, in der Zeit von 9:00 Uhr – 13:00 Uhr kommt der mobile Impfbus vom Kreis zu uns.

Alle Impfwilligen ab 12 Jahren sowie Lehrkräfte oder sonstiges Personal können sich dort impfen lassen.

Die Kinder und Jugendlichen werden im Vorfeld allgemein über die Impfung im Klassenrat informiert und erhalten bei Impfwunsch der Erziehungsberechtigten alle notwendigen Unterlagen.

Voraussetzung für eine Impfung von Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren ist zwingend die Unterschrift aller Erziehungsberechtigten.

Wenn Sie sich für die Impfung Ihres Kindes entscheiden, geben Sie bitte Ihrem Kind die ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen (Aufklärungsmerkblatt, Bescheinigung, Einwilligungsbogen) mit in die Schule.

Unterlagen als Download:

Aufklaerungsbogen-de

Bescheinigung für Impfungen von kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren

Einwilligung-de

 

Weitere Informationen sowie Material in leichter und anderen Sprachen finden Sie auf den Seiten des RKIs:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Informationen zum mobilen Impfbus des Ennepe-Ruhr-Kreises:

https://www.enkreis.de/gesundheitsoziales/gesundheit/faq-corona/fahrplan-impfbus.html

Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/2022

Das Kollegium der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule wünscht allen Schülerinnen und
Schülern und allen Eltern einen gesunden Schulstart!

Am Mittwoch, 18.08., beginnt der erste Schultag für alle Klassen ab Jahrgang 6 um 08:00 Uhr:

  1. – 3. Stunde Unterricht bei der Klassenleitung
  2. – 6. Stunde Unterricht nach Plan

In der ersten Woche findet noch kein Nachmittagsunterricht statt.

Besonders freuen wir uns auf die neuen Fünftklässler, die wir am Donnerstag
um 9:00 Uhr bzw. um 11:00 Uhr bei uns begrüßen!

Corona-Selbsttests

Unsere Testtage für die Corona-Selbsttests finden in diesem Schuljahr immer montags und mittwochs in den ersten 2 Stunden statt. Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit, wenn sie den Nachweis vorzeigen können. Nachtestungen bei Nichtanwesenheit werden am Folgetag nur bis zur 1. Hofpause im BOB angeboten.

Schulmitwirkungsgremien

Auch die Schulmitwirkungsgremien können grundsätzlich uneingeschränkt tagen. Selbstverständlich gelten hier ebenfalls die besonderen Hygieneregeln. So ist der Zutritt zum Schulgebäude nur für immunisierte, also für geimpfte und genesene oder getestete Personen gestattet (§ 3 Absatz 1 Coronabetreuungsverordnung). Für die Schulmitwirkungsgremien ist eine Erleichterung bei der Maskenpflicht vorgesehen (§ 2 Absatz 1 Satz 2 Nummer 10 Coronabetreuungsverordnung), wenn nur immunisierte Personen zusammenkommen oder der Mindestabstand von 1,50 Metern gewahrt wird (vgl. § 3 Absatz 2 Coronaschutzverordnung).