Änderung: Keine Woche der Information an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule

Aufgrund des Infektionsgeschehens findet in diesem Jahr kein Tag der offenen Tür und auch keine Woche der Information statt.

Wegen der verschärften Lock-Down-Bestimmungen des Landes NRW sehen wir uns leider gezwungen, die Info-Abende zum Schutz vor Infektionen abzusagen.

Alle bereits gemeldeten Teilnehmer werden per Email benachrichtigt und bekommen unsere Info-Broschüre zugeschickt.

Wenn Sie Interesse an dieser Broschüre und weiteren Informationen haben, melden Sie sich bitte bei:

uessem@ge.en-kreis.de

 

Wir danken für Ihr Verständnis

Chr. Uessem, Schulleiter

Streikbedingte Bus-Ausfälle am Dienstag, 29.09.20 und Mittwoch, 30.09.20

Die VER informiert darüber, dass am Dienstag und Mittwoch auf allen Linien der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH streikbedingt mit erheblichen Betriebsstörungen zu rechnen ist.

Das reguläre Fahrtenangebot im Linienverkehr entfällt. Schülerverkehr wird an diesem Tag kaum gefahren. Nach Aussagen des Schulministeriums sind die Eltern für den ordnungsgemäßen Schulbesuch, d.h. auch für den Schulweg verantwortlich.

Eine freiwillige Entscheidung, ein Kind nicht zur Schule zu schicken, besteht NUR bei gefährlichen Wetterverhältnissen.

Nähere Informationen der VER sind auch unter www.ver-kehr.de/ abrufbar.

C. Uessem, Schulleiter

CORONA-INFOS

CORONA-INFOS

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler:

  1. Wie der Presse zu entnehmen ist, gibt es wohl keine generelle Maskenpflicht im Gebäude mhr. Wir gehen augenblicklich davon aus, dass die Pflicht auf den Gängen des Gebäudes bestehen bleibt. Ich hoffe sehr, dass Sie Verständnis dafür haben, dass wir auch für besondere Unterrichtssituationen um das Anlegen der Masken bitten werden.
  2. Nach Pressebereichte wird sich die Bussituation in den nächsten Tagen durch Erweiterung der Bus-Transportkapazitäten auf verschiedenen Linien entkrampfen. Behalten Sie bitte die Auswirkungen im Auge und melden sich, falls es Nachsteuer-Bedarf gibt.
  3. Da ein zeitweiser Lock-Down in der nächsten Zeit wahrscheinlich wird, will das Kollegium der Schule darauf besser vorbereitet sein als vor den Sommerferien. Daher werden wir in der Woche vom 7.-11.09 2020 eine Kurzwoche nach Sahara-Plan durchführen, um an den Nachmittagen verbindliche Absprachen für den Distanzunterricht zu erarbeiten.

Die Geräte- Situation und die übrige digitale Ausstattung ist zwar vom Schulträger noch nicht substanziell, verbessert worden, trotzdem müssen wir dringend unser Distanz-Angebot optimieren.

Einen ersten Eindruck erhalten Sie in der beigefügten Konzept-Übersicht: Präsenz-Distanz-Konzept WKGE

Christoph Uessem

Schulleiter