Exkursion der 10E – 4074 Tage – Tatorte der NSU-Morde

Exkursion der 10E – 4074 Tage – Tatorte der NSU-Morde

Im Rahmen des GL-Unterricht bei Frau Baumann besuchten die Schülerinnen und Schüler am Freitag vor den Osterferien eine Ausstellung der besonderen Art im IGM Bildungszentrum in Niedersprockhövel. Gezeigt wurden Fotografien der Orte, an denen zwischen September 2000 und April 2007 10 Menschen Opfer der rechten Terrorgruppe NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) wurden. Die Jugendlichen hatten sich im Vorfeld in Kleingruppen mit den Biografien der getöteten Menschen auseinandergesetzt.

WKGE goes Känguru

WKGE goes Känguru

Schülerinnen und Schüler des siebten Jahrgangs haben während der Projektwoche am Mathematikwettbewerb Känguru teilgenommen. Mariella aus der 7c erreichte die meisten Punkte, Anna aus der 7c machte den größten Kängurusprung, d.h. sie löste die meisten Aufgaben hintereinander richtig und erhielt den Sonderpreis: das Känguru-T-Shirt. Alle 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten außerdem eine Urkunde und einen kleinen “Zauberwürfel” in einer neuen Variante. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!   C. Witzmann

Digitale Schnitzeljagd durch die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule

Digitale Schnitzeljagd durch die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule

Digitale Schnitzeljagd durch die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule Einen spielerischen und vergnüglichen Einblick in den Schulbetrieb der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule bietet eine neue Schulführung in Form einer digitalen Schnitzeljagd. Entwickelt wurde die interaktive Erlebnistour für Gäste und Neuzugänge von der Projektgruppe des 10 Jahrgangs. In der App BIPARCOURS https://biparcours.de/, einem kostenfreien Angebot für Bildungseinrichtungen von Bildungspartner NRW, erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler in Teams vier verschiedene Parcours mit Fragen und Aufgaben. Kreativ nutzten sie dazu das eigene Handy und die digitale Infrastruktur der Schule.