Exkursion der 10E – 4074 Tage – Tatorte der NSU-Morde

Exkursion der 10E – 4074 Tage – Tatorte der NSU-Morde

Im Rahmen des GL-Unterricht bei Frau Baumann besuchten die Schülerinnen und Schüler am Freitag vor den Osterferien eine Ausstellung der besonderen Art im IGM Bildungszentrum in Niedersprockhövel. Gezeigt wurden Fotografien der Orte, an denen zwischen September 2000 und April 2007 10 Menschen Opfer der rechten Terrorgruppe NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) wurden. Die Jugendlichen hatten sich im Vorfeld in Kleingruppen mit den Biografien der getöteten Menschen auseinandergesetzt.

7e auf den Spuren der Cahns in Hattingen

7e auf den Spuren der Cahns in Hattingen

Passend zu einem Thema im GL-Unterricht, in dem es um das Zusammenleben von Christen, Juden und Muslimen im Mittelalter ging, bot sich der Besuch der Ausstellung “Zwischen Integration und Verfolgung: Die Cahns, eine jüdische Familie in Hattingen” an. Herr Friedrich, Leiter des Stadtmuseums, führte die 7e unserer Schule sehr informativ und unterhaltend durch die Hattinger Innenstadt. Wenige Tage nach dem 80. Jahrestag der Reichspogromnacht von 1938 startete die Führung am Gedenkstein zur Erinnerung an die ehemalige Hattinger Synagoge. Mehrere Stolpersteine in der Nähe berichten vom Schicksal ehemaliger Bewohner Hattingens. In der Nähe des Treidelbrunnens wies Herr Friedrich nicht nur auf eine Hausinschrift in, die ein Ladenbesitzer in seiner Vererhung für Hitler angebracht hatte, sondern auch darauf, dass dieser bereits in den 1920er-Jahren zu Besuch in Hattingen war. – Und während er dies sagte, machte ein vorbeigehender Mann durch eine Bemerkung deutlich, dass es leider auch heute noch Ewiggestrige gibt. Die Schülerinnen und

segu Geschichte ist fertig!

segu Geschichte ist fertig!

segu Geschichte (segu-geschichte.de) ist nach sechs Jahren Entwicklung fertig und zum Projektabschluss findet am Mittwoch, 25. Januar 2017, eine offizielle Präsentation an der Universität Köln statt. Durch die Fachkonferenz Gesellschaftslehre ist die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel schon Ende 2011 eine Partnerschule von segu Geschichte geworden. Und da seitdem etliche Kolleginnen und Kollegen in ihrem Unterricht postive Erfahrungen mit segu-geschichte.de gemacht haben, grüßen wir Christoph Pallaske und sein Team und beglückwünschen sie zu ihrem großartigen Erfolg! Im Namen und Auftrag der Fachkonferenz Gesellschaftslehre Karl Kirst