Konzept für einen angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/21

Konzept für einen angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/21

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Ferien sind vorbei und die Schule kann wieder nahezu normal starten.

Wie der Mail des Ministeriums zu entnehmen ist, besteht vorläufig eine generelle Maskenpflicht auf dem Schulgelände, dem Schulgebäude und auch in den Klassen.

Ob und unter welchen Voraussetzungen von der Maskenpflicht im Unterricht abgewichen werden kann, bestimmt die jeweilige Lehrkraft.

Sportunterricht kann wieder stattfinden, aber vorwiegend im Freien bis zu den Herbstferien. (Das ist auch der Tatsache geschuldet, dass unsere eigene Sporthalle momentan renoviert wird.)

Über mögliche Corona-bedingte Unterrichtskürzungen werden wir zu Beginn des Schuljahres informieren.

Die Einschulung der neuen 5er werden wir wie geplant durchführen, aber mit lediglich einer Begleitperson pro Kind.

Über weitere Neuigkeiten werden wir zeitnah informieren.

Informationen des Ministeriums für Bildung und Schule – Faktenblatt

 

Christoph Uessem, Schulleiter

Impressionen von der Abiturzeugnisverleihung 2020

Impressionen von der Abiturzeugnisverleihung 2020

Am Freitag, den 26.06.2020, erhielten die Abiturientinnen und Abiturienten in einem den Umständen entsprechenden und doch feierlichen Rahmen in der alten Sporthalle in Sprockhövel ihre Abiturzeugnisse. Durch die Veranstaltung, geprägt vom Abitur-Motto “The Golden 20ies”, führten die beiden Stufenleiterinnen Frau Selke-Abé und Frau Hansknecht. Nach Worten von Landrat Herr Schade sowie Schulleiter Herr Uessem und Oberstufenleiterin Frau Dr. Czeska konnten die Schülerinnen und Schüler endlich ihre Zeugnisse entgegennehmen, bevor die Stufe zum Abschluss Ballons gen Himmel steigen ließ.

Ferienbrief

Ferienbrief

Liebe Eltern!
Liebe Schülerinnen und Schüler!

Die Ferienzeit hat begonnen und viele Fragen bleiben:
Wir als Schule gehen davon aus, dass wir nach den Ferien mit dem normalen Schulbetrieb starten werden. Ungeachtet der neuen Coronafälle ist dies das Signal der Kultusministerkonferenz und die jüngsten Verlautbarungen der Schulministerin

Wir danken allen Eltern für die Hilfe bei der Bewältigung der schwierigen Auszeiten, wir bedanken uns für den Langmut und die sicherlich oft berechtigte Kritik.Unabhängig von allen Pandemie-Entwicklungen haben wir die Zeit genutzt, dass wir im kommenden Schuljahr im ersten Halbjahr eine neue Kommunikationsplattform einrichten, die den Kontakt zwischen Lerngruppen und Lehrkräften sehr vereinfachen wird.

Auch im Rahmen grundsätzlicher Digitalisierung der Schule sind erste wichtige Schritte mit dem Schulträger vereinbart worden.

Wir bitten als Vorbereitung auf das kommende Schuljahr herzlich um die Beachtung der beiliegenden Materialliste.
Auf der Homepage liegt zusätzlich der augenblickliche Stand des neuen Terminplans.

Schöne Ferien!

Christoph Uessem